Auf der Jagt – Wem gehört die Natur?
Land:
Deutschland
Jahr:
2017
Genre:
Dokumentation
Länge:
1 Stunde(n) 36 Minuten
Drehbuch
Alice Agneskirchner
Regisseur:
Alice Agneskirchner
FSK:
Ab 6 Jahren

Warum werden sie gejagt, wer bestimmt darüber, wie gejagt wird, und was sind die Folgen? Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte kommen dabei zu ganz unterschiedlichen Ansichten. AUF DER JAGD – WEM GEHÖRT DIE NATUR? ist wie ein spannender Waldspaziergang, bei dem man unverhofft einer Seite unserer Natur begegnet, die einem sonst verborgen bliebe. Zugleich ist der Film eine Liebeserklärung an unseren Wald und die Natur, die uns mit eindrucksvollen Landschafts- und Tieraufnahmen daran erinnert, welche Verantwortung wir unserer Umwelt und damit letztlich auch uns selbst gegenüber tragen. Denn eines ist klar: Unser menschliches Dasein hat das Leben auf der Erde vor allem in den letzten 200 Jahren unumkehrbar verändert. Natur und Wald können ohne uns überleben – wir aber nicht ohne sie.

 

VORSTELLUNGEN

Donnerstag, 17.05.2018 Freitag, 18.05.2018 Samstag, 19.05.2018 Sonntag, 20.05.2018 Montag, 21.05.2018 Dienstag, 22.05.2018 Mittwoch, 23.05.2018
Auf der Jagt - Wem gehört die Natur?
17:00

Samstag, 19.05.2018

  • Auf der Jagt - Wem gehört die Natur?
    17:00 - 18:45
No events available!

 

TICKETS RESERVIEREN