WIR WOLLEN WIR ZUSAMMEN LEBEN? - FILMREIHE

TERMINE & FILME

So, 01.12. – 13.30 Uhr
Lieber glücklich statt reich. Vom Power-Bauern zum Bio-Pionier
30 Min. / SWR, 2014

So, 08.12. – 13.30 Uhr
Brücken in die neue Heimat: Integrationslotse Mehrdad Zaeri
30 Min. / ARD, 2016

So, 15.12. – 13.30 Uhr
Vom Prügler zum Prediger. Der ungerade Weg des Erich Esch
30 Min. / ARD, 2006

So, 22.12. – 13.30 Uhr
Die Einladung: Chanukka mit Alon, Friederike und Naima
45 Min. / SWR, 2015

So, 29.12. – 13.30 Uhr
Sophie findet ihren Weg.
Leben mit Down-Syndrom
30 Min. / ARD, 2016

Die Veranstaltungsreihe wird als neue Form von Sprachcafé für Eingewanderte und Sprachstudierende unterstützt aus Mitteln der senatorischen Behörde für Integration und des Ortsamtes Bremen Mitte / Östliche Vorstadt.

Die Filme wählte eine interkulturelle Jury aus.

INHALT

15.12.2019 / 13:30 Uhr

Vom Prügler zum Prediger. Der ungerade Weg des Streetworkers Erich Esch (30 min)

Obdachlos zu werden, das kann jedem passieren. Sozialarbeiter Erich Esch war selbst einmal ‚ganz unten’. Er saß sogar wegen Totschlag im Gefängnis. Heute hilft er anderen Menschen im Hamburger Schanzenviertel, ihr Leben wieder auf die Reihe zu kriegen.

22.12.2019 / 13:30 Uhr

Die Einladung: Chanukka feiern mit Alon, Friederike und Naima (45 min)

Der jüdische Musiker Alon lädt die Muslima Naima und die Christin Friederike ein, mit ihm gemeinsam Chanukka zu feiern. Durch die strengen Speisevorschriften seiner Religion ist das kein einfacher Plan. Doch ein orthodoxer Rabbiner, ein türkischer Lebensmittelhändler und Alons Großmutter tragen zum Gelingen des interreligiösen Festes mit koscherem Essen bei.

29.12.2019 / 13:30 Uhr

Sophie findet ihren Weg. Leben mit Down-Syndrom (30 min)

Teilhabe bedeutet für die Produktion dieses Filmes: Sophie (20) durfte selbst an diesem Dokumentarfilm über ihren Alltag als Berufsschülerin, Freizeitschauspielerin, Jugendhausbesucherin mitdrehen. Der Film enthält auch Aufnahmen aus Annette Wagner erstem Porträt von Sophie von 2006: Da war sie 10 Jahre alt und erste inklusive Grundschülerin Stuttgarts.

TICKETS